Sie sind hier: News > 
19.8.2018

News

News :: Details

11. Streetdance Contest in Delmenhorst

Rund 900 Tänzerinnen und Tänzer beim großen Tanzevent in Norddeutschland

Zum elften Mal fand in der Stadtbadhalle in Delmenhorst der Streetdance Contest statt, einer der größten Tanzevents Norddeutschlands. Gut 900 Tänzerinnen und Tänzer aus in diesem Jahr sieben verschiedenen Bundesländern präsentierten in einer bunten Mischung aus Break-, Jazzdance und Hip Hop ihr Können und brachten den Boden der Halle zum Beben. Insgesamt rund 1.000 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten  - trotz der tropischen Temperaturen, die an diesem Tag herrschten - mit großer Begeisterung die kreativen und zum Teil atemberaubend einstudierten Choreographien der insgesamt 56 Formationen.

Die Mannschaften traten in den fünf Altersklassen Mini Kids (bis 9 Jahre), Kids (10-12 Jahre), Juniors I (13- 15 Jahre), Juniors II (16 bis 18 Jahre) und Adults (ab 19 Jahre) vor einer Jury an, die in diesem Jahr besonders hochkarätig und fachkundig besetzt war.

Das Tanzsportzentrum Delmenhorst war in diesem Jahr mit fünf Gruppen in allen Alterskategorien - außer den Mini-Kids - vertreten und die erfreuliche Bilanz lautete am Ende des Tages aus Sicht des Vereins: Zweimal Platz 1, zweimal Platz 2 und eine sechste Platzierung. Während sich in der Kategorie Kids die Formation “Choice” mit ihrer erfrischenden Choreographie den Titel sicherte, triumphierte die Gruppe “Solid” bei den Erwachsenen. Sie musste sich an diesem Tag in dem größten Teilnehmerfeld, bestehend aus 26 Formationen, behaupten und siegte mit einer ergreifenden Vorstellung. Beide Mannschaften werden von der Trainerin Berenike “Bee” Benke betreut, die durchaus zufrieden mit der Leistung ihrer Schützlinge war. Die Gruppe “Real Talk” unter der Leitung von Keeya Kekeli verpasste in der Altersklasse Juniors I den Titel und unterlag lediglich einer überzeugenden Darbietung der Formation “Showtime” von der Tanzschule Nadine Reiners aus Weyhe. In der Juniors II - Klasse schrammte die Formation “TRC” knapp an einem Sieg vorbei. Trainer Nils Leeroy Aumann konnte trotzdem sehr stolz auf sein Team sein, da in dieser Altersgruppe zehn sehr starke Formationen antraten und der Sieger F´ n ´S von der ADTV Tanzschule Fun & Dance aus Hamburg nicht zu Unrecht seit mehreren Jahren zu einer der Top-Favoriten zählt. In derselben Kategorie erreichte “Exhale” den sechsten Platz. Diese Crew wird erst seit einem Jahr von Leon Berger trainiert.

Laut Regelwerk wurden in alle fünf Kategorien folgende Kriterien bewertet: Takt und rhythmische Präzision, Choreographie, Bilder und Linien, Synchronität, Schwierigkeitsgrad und tänzerisches Niveau. Es können maximal nur zehn Punkte pro Kategorie vergeben werden. Die Jury hatte es bei dem insgesamt sehr hohen Niveau der tänzerischen Darbietungen wirklich nicht leicht, ihre Wertung abzugeben.

Aus Sicht der Organisatoren war der Contest wieder eine wunderschöne, sportlich spektakuläre, fröhliche Veranstaltung, die ausschließlich durch ehrenamtliches Engagement getragen wird.

Ergebnisse Streetdance Contest (56)

 

Mini - Kids

1.        Little Feet (Tanzschule Nadine Reiners, Weyhe)

2.        Sparky Feet (Tanzstudio Schlebusch, Schwerin

Kids

1.        Choice (TSZ Delmenhorst)

2.        Rawless Kids (ADTV Tanzschule Fun & Dance GmbH, Hamburg)

3.        Funky Diamonds (Tanzschule Schlebusch, Schwerin)

Juniors I

1.        Showtime (Tanzschule Nadine Reiners, Weyhe)

2.        Real Talk (TSZ Delmenhorst)

3.        CReATeD (Stage 7, Tanzhaus Lohne e.V.)

Juniors II

1.        F´n ´S (ADTV Tanzschule Fun & Dance GmbH, Hamburg)

2.        TRC (TSZ Delmenhorst)

3.        BeFamous Crew (TuS Syke)

Adults

1.        Solid (TSZ Delmenhorst)

2.        PURE (ATSV Habenhausen, Bremen)

3.        !LIMIT! (CDS-Creative Dance Studio, Lübeck)

Die Siegerehrung

Siegten in der Altersklasse Kids: Choice vom TSZ Delmenhorst

Gewinner bei den Adults: Solid vom TSZ Delmenhorst

 

Bericht: Andrea Kriesten

Fotos: Fotostudio Photo von Oven