Sie sind hier: News > 
20.11.2017

News

News :: Details

Niedersachsenerfolge im Jazz- und Modern Dance

Drei Finalteilnahmen für den NTV

Das Schulzentrum Süd in Wuppertal-Küllenhahn war am vergangenen Wochenende Austragungsort von nationalen Turnieren im Jazz- und Modern Dance. Dieses Mal trafen sich die Tanzsportler zu den ersten Ranglistenturnieren der Saison 2017 in der Stadt an der Wupper. 

Für die JMD-Szene in Niedersachsen gab es einige Finalteilnahmen zu verzeichnen: In der Hauptgruppe Solo belegte Anastasia Moravecka aus Goslar den vierten Platz. In der Jugendsektion der Samll Groups belegten die Wolfsburger Twirly Platz fünf. In der Hauptgruppe erreichten die Dream Dancer aus Westercelle den sechsten Platz.

Die einzelnen Finalergebnisse sind nachfolgend zu finden. 

Finale Haupgruppe Solo weiblich:

1. Kristina Krieger, TSA d. SVE Hamburg
2. Louisa Sophie Brebeck, TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal
3. Elisabeth Bohn, Schule für Musik Tanz Theater Iris Graf TAF
4. Anastasia Moravecka, TG J.E.T. d. MTV Goslar
5. Alessia Vinotto, TSA d. SVE Hamburg
6. Lisa Füchtenbusch, TSA Rot-Weiß d. TSV Wacker 50 Neutraubling
7. Sunisa Rauch, TSA d. Verein für Tanz und Gymnastik Lorsch

Finale Jugend Duo:

1. Marie Ebert/Lea Panknin, TSV Kastell Dinslaken
2. Lea Zimmer/Johanna Dibbern, TSC Blau-Gold Saarlouis
3. Angelina Coppola/Eleni Falaina, TSC Dance Gallery Königsbrunn
4. Morgane Berg/Celina Gunther, TSC Dance Gallery Königsbrunn
5. Maya Modispacher/Lilian Mysliwczyk, TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal
6./7. Lara-Emely Englert/Ella Walter, Jazztanzclub im TV Großostheim
6./7. Leony Storz/Tereza Kogler, BODY2DANCE Pfaffenhofen

Finale Hauptgruppe Solo männlich:

1. Andreas Schmidt, TSA d. SVE Hamburg
2. Mika Einmal, Tanzschule Lepehne-Herbst TAF
3. Phil Schwarick, TSC Excelsior Dresden
4. Ferdinand Gerighausen, TSG move & dance, Ibbenbüren

Finale Jugend Small Groups:

1. l'équipe, TSC Blau-Gold Saarlouis
2. djenga, Jazztanzclub im TV Großostheim
3. Pirouette, TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal
4. Next Generation, TSC Dance Gallery Königsbrunn
5. Twirly, TSA d. VfL Wolfsburg
6. Art of Change, BODY2DANCE Pfaffenhofen

Finale Hauptgruppe Small Groups:

1. Arabesque, FG ASV Wuppertal/TS Lepehne Herbst
2. The Dancing Rebels, TC Grün-Weiß Schermbeck
3. L'unité, BODY2DANCE Pfaffenhofen
4. Mosaik, TSA Rot-Weiß d. TSV Wacker 50 Neutraubling
5. Taktgefühl, TSA TTC d. TSV 1861 Mainburg
6. Dream Dancer, TSA d. TSV Wendezelle

Der zweite JMD-Tag in Wuppertal blieb ohne niedersächsische Finalteilnahmen. Alle Finalergebnisse auch hier auf einen Blick:

Finale Jugend Solo männlich

1. Leon Morosch, TSA d. Turngemeinde Bobstadt 1925
2. Nico Stern, TSC Brühl im BTV 1879
3. Luis Carstensen, TSA d. MTV Langwedel 1893

Finale Jugend Solo weiblich

1. Lea Zimmer, TSC Blau-Gold Saarlouis
2. Lea Panknin, TSV Kastell Dinslaken
3. Kira Kerkhoff, TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal
4. Johanna Maurer, TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal
5. Marie Ebert, TSV Kastell Dinslaken
6. Daliah Szmigiel, TSA d. Verein für Tanz und Gymnastik Lorsch

Finale Hauptgruppe Duo

1. Cesar Jose Gutierrez Salas/Louisa Sophie Brebeck, TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal
2. Jana Breidenbach/Jens Vorsteher, TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal
3. Lilly Dreßl/Phil Schwarick, TSC Excelsior Dresden
4. Jessica Löffler/Marie Christin Schaumburg, TSA JMD d. TV 1905 Unterbach
5. Laura Posavec/Lisa Geis, Jazztanzclub im TV Großostheim
6. Lisa Füchtenbusch/Amalie Siudova, TSA Rot-Weiß d. TSV Wacker 50 Neutraubling

Quelle: DTV