Sie sind hier: News > 
21.5.2018

News

News :: Details

Norddeutsche Jugendmeisterschaft JMD

Zwei NTV-Teams schaffen den Sprung ins Finale und sichern sich DM-Ticket

Amianto

Bonfires

Bounce

Dream Team

Jazz`n Action

Jazzy Jumps

Justify

Mirage

Pirouette

Show der Großen

Show der Minis

Twirly

 

Twirly und Dream Team fahren zur Deutschen Jugendmeisterschaft!

 

 

Die Formation À¢â‚¬Å¾AmiantoÀ¢â‚¬Å“ vom TC Grün-Weiß Schermbeck wurde am Sonntag in Wolfsburg zum Norddeutschen Jugendmeister gekürt. Elf Jugendteams, jeweils die Plätze eins bis vier der Jugendverbandsligen Nord-Ost, West und Süd-Ost hatten sich in Wolfsburg zur Norddeutschen JMD Jugendmeisterschaft bei herrlichstem Wetter eingefunden. Von Beginn an stand fest, dass sich die sieben besten der beteiligten Mannschaften für die Deutsche Jugendmeisterschaft qualifizieren werden.

Schon beim Einmarsch der Formationen sprühte die Halle nur so vor Lebensfreude! Die Kleinsten des VfL-JMD-Szene hatten hier die Führung übernommen und begleiteten die Teilnehmer beim Opening über die Fläche. Auch bei diesem Turnier waren für die Wertungsrichter/Innen die Smartphones mit der speziellen Internetseite zum Werten wieder im Einsatz. Es gab ein ganz klares Ergebnis: Sieben Formationen hatten sich ganz eindeutig für das Finale qualifiziert. Damit kam für vier Mannschaften gleich nach dem ersten Durchgang das Aus. Einige trugen es mit Fassung, andere weinten dicke Krokodilstränen.

Die Schermbecker Formation À¢â‚¬Å¾AmiantoÀ¢â‚¬Å“, Ligaerster der Jugendverbandsliga West, überzeugte das Wertungsgericht mit ihrem klar akzentuierten Vortrag und wurde mit der Einsermajorität Norddeutscher Jugendmeister. Auf dem zweiten Platz folgte gleich der zweite Ligaplatz West, die Mannschaft À¢â‚¬Å¾MirageÀ¢â‚¬Å“ vom 1. Voerder TSC Rot-Weiß. Die Erstplatzierten der Jugendverbandsliga Süd-Ost, À¢â‚¬Å¾BonfiresÀ¢â‚¬Å“ von der TSA d. Tanzteam Wilsdruff, wurden in Wolfsburg auf dem Bronzerang gesehen. Mit Wertungen von zwei bis sieben erreichte À¢â‚¬Å¾BounceÀ¢â‚¬Å“ Platz vier vor der gastgebenden Mannschaft À¢â‚¬Å¾Twirly", die den fünften Platz belegte. Ein drittes Team aus dem Westen, À¢â‚¬Å¾Jazz À‚ôn ActionÀ¢â‚¬Å“ ertanzte sich den sechsten Platz. Damit verblieb für das À¢â‚¬Å¾Dream TeamÀ¢â‚¬Å“ aus Westercelle Platz sieben.

Alle sieben Formationen des Finales haben sich für die Teilnahme an der Deutschen Jugendmeisterschaft am 29. Juni 2014 in Saarbrücken qualifiziert. Ein mit viel Liebe organisiertes Turnierwochende fand mit einer  temperamentvollen Showeinlage der Formationen des gastgebenden VfL Wolfsburg einen fröhlichen Ausklang.

 

 

Finale Norddeutsche Jugendmeisterschaft JMD-Wolfsburg:
 1. Amianto, TC Grün-Weiß Schermbeck, 31121
 2. Mirage, 1. Voerder TSC Rot-Weiß, 42413
 3. Bonfires, TSA d. Wilsdruffer Tanzteam, 13374
 4. Bounce, TSV Butterfly Gera-Langenberg, 64732
 5. Twirly, TSA d, VfL Wolfsburg, 25657
 6. Jazz `n Action, TuS Hilden, 76545
 7. Dream Team, TSA im VfL Westercelle, 57266

Vorrunde:
 8./9.     Justify, CI tYDANCE-Fit&Fun Saalfeld
             Pirouette, TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal
 10./11.  Jazzy Jumps, Jazz Dance Club Cottbus
             Début, TSA im TC Schöningen

 

 

Bilder: MiSchu